Action disabled: source

Bluetooth für alle

ST Microelectronics bringt mit dem SPBTLE-1S ein Funkmodul auf den Markt, das auf einem Hybrid-Träger Antenne, Radiomodul und einen Cortex M0-Mikrocontroller kombiniert.


Kurz im Überblick

ST’s System unterscheidet sich von anderen Anbietern insofern, als das Modul sowohl als Modem als auch als alleinstehendes Rechensystem dienen kann. Problematisch ist dabei aber der Spannungsbereich von 1.7V bis 3.6 Volt – wer einen 5V-Microcontroller verwendet, muss einen Spannungswandler zwischenschalten.

Im Standalone-Betrieb steht eine Gruppe von GPIO-Ports, zwei ADC-Kanäle, ein SPI- und zwei I2C-Interfaces zur Verfügung. Vom Formfaktor richtet sich das Produkt am ESP32 aus, und sollte deshalb sowohl von Hand als auch mit Pick&Place-Maschinen verarbeitbar sein.

Der SPBTLE-1S weist ein angenehm handhabbares Pinout aus

Ein weiterer Vorteil des mit rund 10€ pro Stück nicht wirklich teuren Bauteils ist, dass er auf der BlueNRG-Plattform basiert. Es handelt sich dabei um ein weit verbreitetes Modulsystem, für das sich umfangreicher Quellcode im Internet findet – der Gutteil davon lässt sich mit STMicroelectronics Modul direkt weiterverwenden.

Damit wollen wir die Vorstellung des Chips aber auch schon beenden – unser Dank gilt, wie immer, den Jungs von OEMSecrets.

Autor


Der in der Slowakei lebende Tam Hanna leitet die ebenda ansässige Tamoggemon Holding k.s. Dieses Unternehmen beschäftigt sich mit Consulting, Anwendungsentwicklung und dem Verfassen von Fachtexten für die IT-Industrie. Seit 2004 liegt der Schwerpunkt von Tams Tätigkeit im Bereich der Mobilcomputer. Er verfolgt die Industrie seit dem Palm IIIc und ist außerdem in diversen Magazinen und auf einigen Kongressen zu sehen.

Aktuell bleiben mit Tam Hanna. Folge ihm jetzt auf Instagram oder Twitter.